Soziales Engagement
Verantwortung leben

Horizont erweitern



INTERNATIONALE MULTIMEDIA-BIBLIOTHEKEN FÜR JUNGE MENSCHEN
eine Initiative von Manuel Molina und der TSS GROUP für Weltoffenheit und globale Verantwortung

„Weltoffene Menschen, frisches Denken, mutiges Handeln – all das fördert interkulturelle Toleranz. Für ein friedliches Miteinander.“
Manuel Molina


Digitale Medien durchdringen nahezu alle Bereiche unseres Lebens und verändern unsere Art zu Kommunizieren und zu Lernen. Die IMBs der TSS sollen die Medienbildung fördern, damit umfassende Kompetenz im souveränen Umgang mit digitalen Medien und gleichzeitig ein Lernort für globale Zusammenhänge sein, als auch ein Forum für Auseinandersetzungen über unsere gesellschaftliche Entwicklung bieten. Mit der Entstehung multimedialer Bibliotheken werden Bildungsangebote für Schüler und Schülerinnen der Altersstufen 10 bis 18 Jahre, auf Grundlage der Methoden des Globalen Lernens, geschaffen. Mit modernen und zeitgemäßen Technologien, können Schüler und Schülerinnen auf Onlinebibliotheken zugreifen und zahlreiche multimediale Inhalte nutzen.

Die erste Internationale Multimedia-Bibliothek wurde im Dezember 2014 am Gymnasium Bürgerwiese in Dresden (Deutschland), offiziell eröffnet. Weitere IMBs wurden im März 2015 in Málaga (Spanien) und im Juni 2016 in Antalya (Türkei) eröffnet. Eine weitere IMB wurde Ende September 2016 in Sevilla (Spanien) eröffnet.